Hardt Aktuell

Hardt Aktuell

Informationen zur Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019


Informationen zur Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019
- Zustellung der Wahlbenachrichtigungen
- Zustellung der Stimmzettel
- Beantragung von Briefwahlunterlagen
- Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen

Die Wahlbenachrichtigungen für die oben genannten Wahlen wurden in den letzten Tagen zugestellt. Weiter erhalten Sie vor der Wahl die Stimmzettel für die Gemeinderatswahl (zwei einzelne pinke Stimmzettel mit einem pinken Merkblatt) und die Stimmzettel für die Kreistagswahl (einen grünen Stimmzettelblock). Die Stimmzettel für die Europawahl werden erst am Wahltag im Wahllokal ausgehändigt.
Wahlberechtigte, die am 26. Mai 2019 nicht im Wahlraum wählen können, haben die Möglichkeit ihre Stimme per Briefwahl abzugeben. Briefwahlunterlagen können bis Freitag, den 24. Mai 2019 um 18.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung Hardt, Zimmer 21, Mariazeller Straße 1, 78739 Hardt beantragt werden. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung kann ein Wahlschein für die Briefwahl bis Sonntag, den 26. Mai 2019 um 15.00 Uhr im Wahllokal beantragt werden.
Die Beantragung der Briefwahlunterlagen über die Startseite unserer Homepage www.hardt-online.de ist seit dieser Woche freigeschaltet. Dieser Service ist nur bis Donnerstag, 23. Mai 2019 um 12.00 Uhr möglich, da ansonsten die rechtzeitige Zustellung der Briefwahlunterlagen bis zum Wahltag nicht gewährleistet werden kann.
Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen
Zur Wahl der Abgeordneten des 9. Europäischen Parlaments in der Bundesrepublik
Deutschland am 26. Mai 2019 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?
Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Europawahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Stimmzettelschablone wird auf den Stimmzettel gelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird - ebenfalls kostenlos - eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen. Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon: 0761/36122.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Marion Rapp (Telefon: 07422-958817) wenden.
Gemeindeverwaltung.