Mitteilung an die Kunden der Gemeindwerke


GEMEINDEWERKE HARDT
 

Mitteilung an die Kunden der Gemeindewerke
 
Durch die Energiewende und die zunehmend dezentrale Erzeugung, z.B. durch Photovoltaikanlagen, wird der Aufwand für den Netzausbau und die Netzsteuerung immer größer. Diese Situation spiegelt sich auch in den Endkundenpreisen wider. So steigen neben Netzentgelten auch die staatlichen Umlagen, hier die EEG Umlage. Aber auch die Energiepreise selbst ziehen immer mehr an.
Diese externen Kosten belasten die Gemeindewerke zusätzlich und müssen an die Endkunden weitergegeben werden. Aus diesem Grund erfolgt zum Jahreswechsel eine Preisanpassung in allen Stromtarifen.
 
Wie bisher, bieten wir unseren Kunden die Wahl:
In den Tarifen Grundversorgung und Naturenergie Silber erhalten Sie 100% Wasserkraftstrom, der vollständig aus Wasserkraftwerken vom Hochrhein stammt.
Im Spartarif erhalten Sie Strom aus den aktuell günstigsten Kraftwerken.

Alle Kunden erhalten ein Infoschreiben, dem Sie die neuen Preise entnehmen können. Gerne beraten wir Sie aber auch unter der Nummer 9588-20, wenn Sie den Wechsel zu einem anderen Tarif wünschen.
 
Weitere Infos zu den einzelnen Tarifen finden Sie unter www.hardt-online.de