Hardt International

Sr. Theresina

Theresina_Passeio




Belo Jardim, Brasilien
seit 1993



Ich bin seit 1993 in Brasilien. Bin Franziskanerin von Siessen. Ich wohnte fünf Jahre im Staat São Paulo, wo ich auf der "Fazenda der Hoffnung", einem Rehabilitationszentrum für alkohol-und drogenabhängige Jugendliche arbeitete. Dann arbeitete ich mit drei Mitschwestern in einem Haus für aidskranke Menschen im Endstadium. Dann wurde ich nach Maranhão im Norden Brasiliens versetzt, wo ich 10 Jahre lang in der Pfarrei und auf der "Fazenda der Hoffnung" tätig war. Nun bin ich seit fast fünf Jahren im Nordosten Brasiliens, im Staat Pernambuco in Belo Jardim.  Hier wohne ich mit 3 Mitschwestern und arbeite in der Pfarrei. ich bin von Beruf Religionspädagogin und  seit zwei Jahren mache ich noch eine Zusatzausbildung als Psychoanalytikerin und neben der pastoralen Arbeit bin ich  dabei, Menschen auch in Einzelgesprächen zu begleiten. Auch hier gibt es neben materiellen Nöten auch viele psychisch sehr belastete Menschen, die meist keinerlei Möglichkeit haben, dass sie jemand persönlich begleitet. Bin sehr gerne in Brasilien und hoffe, dass mich der Herr noch lange gesund sein lässt, um den Menschen etwas von der Liebe und Güte Gottes schenken zu dürfen.





Das Foto zeigt mich bei einem Besuch bei einem Pfarrkind, mit einem Drogenabhangigen, die ich besonders ins Herz geschlossen habe und die wir versuchen in ein Rehabilitationszentrum zu vermitteln.

Theresina_Fazenda