Bürgerhaus & Hallen

Bürger- und Vereinshaus

Das Bürger- und Vereinshaus in Hardt wurde von 1997 bis 1999 renoviert. Das ehemalige Schulhaus der Gemeinde war für die Zwecke der Industrie umgebaut und als Produktionsräume genutzt worden.
Die Gemeinde konnte das Gebäude 1992 wieder erwerben.

Ein Teilabbruch und Neuaufbau unter engagierter Mithilfe der Vereine läßt das Gebäude in seiner ursprünglichen Gestalt, jedoch mit modernen Akzenten erscheinen. Die Räumlichkeiten des Bürger- und Vereinshauses bieten sich insbesondere für Tagungen, Schulungen und als Proberäume an. Moderne
Präsentationstechnik, Video- und Tageslichtprojektor sind vorhanden.

Das Gebäude (mit Verbindung zur Werner-Staiger-Sporthalle) verfügt über eine kleine Küche, sowie einen behindertengerechten Eingang zum EG.

Grundgebühr je Tag

  • Bürgersaal DG: 60,00 EUR
  • Erkerzimmer OG: 35,00 EUR
  • Schulsaal: 35,00 EUR
  • Küche: 15,00 EUR

Bei gewerblichen Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als 4 Stunden wird auf die Grundgebühr ein Zuschlag von 100% erhoben. Bei Kinder- und Jugendveranstaltungen wird nur die Hälfte der üblichen Gebühr erhoben.

Sonderentgelte

  • Auf- und Abstuhlarbeiten, Auf- und Abbau Bühne durch Gemeindepersonal je Stunde 28,00 EUR
  • Personalkosten Hausmeister je Stunde 28,00 EUR
  • Sonderreinigung bei grober Verschmutzung je Stunde 20,00 EUR
  • Bewirtung durch Gemeindepersonal je Stunde 20,00 EUR

Bürgerhaus

Im Bürgerhaus gibt es verschiedene Räumlichkeiten.

Ein barrierefreier Zugang ist nur zum Veranstaltungsraum "Alter Schulsaal" im Erdgeschoss möglich.

Die restlichen Räumlichkeiten sind über Treppen zugänglich.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Behinderten-WC.

Weitere Informationen

Belegung Bürgerhaus und Hallen

Ihre Ansprechpartnerin

Frau
Doris Fleig
Sachbearbeitung Hauptamt
Telefon:
07422 9588-18
Fax:
07422 958830