Energie & Wirtschaft

Strom, Wasser
Abwasser

Die Gemeindewerke Hardt versorgen ihre Bürgerinnen und Bürger mit Strom und Wasser. Die Gemeinde Hardt verfügt über eine Wasserversorgung die zu 100% aus eigenen Quellen und Tiefbrunnen gespeist wird. Zudem betreibt die Gemeinde Hardt ein eigenes Stromnetz mit rund 80 km Länge, den Strom liefern u.a. die Wasserkraftwerke Laufenburg und Rheinfelden. Die Bereiche Strom- und Wasserversorgung werden als Eigenbetrieb „Gemeindewerke Hardt“ geführt.
Die Entsorgung des Abwassers erfolgt über das Leitungsnetz der Gemeinde bis zur Gemeinschaftskläranlage Schramberg , wo die Klärung erfolgt. Der Bereich Abwasser ist dem allgemeinen Haushalt der Gemeinde zugeordnet.
Die Abrechnung der Gebühren für Strom, Wasser und Abwasser erfolgt zentral über die Verwaltung des Rathauses, so dass für die Kunden stets ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung steht und Informationen aus einer Hand gewährleistet sind. 
Die anfallenden Tiefbauarbeiten in den drei Bereichen können oftmals mit Straßenbaumaßnahmen zusammengefasst werden um Synergieeffekte und eine gute Auslastung der Fahrzeuge zu erreichen, sie werden vorrangig durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes wahrgenommen. Im Bereich des Stromnetzes werden zudem noch externe Dienstleister eingebunden.
Der von den Gemeindewerken erwirtschaftete Gewinn und die Konzessionsabgabe werden zu 100% an die Gemeinde abgeführt. So dienen die Gewinne der Stromversorgung direkt den Hardter Bürgerinnen und Bürgern über die Bereitstellung und Finanzierung kommunaler Einrichtungen.


 Gemeindewerke Hardt – Ein Stück kommunale Selbständigkeit.


Firmenlogo Gemeindewerke Hardt

Stromversorgung

Wasserversorgung

Abwasserbeseitigung

Gemeindewerke Hardt

Eigenbetrieb der Strom- und Wasserversorgung
Mariazeller Straße 1
78739 Hardt
Telefon:
0 74 22 95880
Fax:
0 74 22 958830